Schriftgröße:

Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen

BAG 2013 rgb 144dpi

Im Februar 2013 wurden wir erneut durch das Great Place to Work- Institut als einer der besten deutschlandweiten Arbeitgeber im Gesundheitswesen ausgezeichnet.

Dieser erneute Erfolg bei unseren zweiten Teilnahme freut uns sehr, ist sie doch Bestätigung unserer Leistungen auch im Bereich der Mitarbeiterorientierung.

(von links: Marita Mauritz, Mitglied des Bundesvorstands des DBfK, Stefanie Peinemann, Qualitätsberaterin des ASB, ASB Ambulante Pflege-Geschäftsführer Stefan Block, Melanie Zimmermann, Erika Mahnken, Irina Schwedes und Susanne Frost, Pflegedienstleitungen der 4 ASB-Pflegedienste bei der  Preisverleihung in Berlin) Foto:GPtW

Grundlage der Bewertung ist eine systematische Befragung der Beschäftigten zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Zusammenarbeit, berufliche Entwicklung und Vergütung, sowie eine Beurteilung der Maßnahmen und Konzepte der Personalarbeit in der Einrichtung (zum Vergrößern anklicken):

GPTW Modell

Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2010

Im Februar 2010 wurden wir durch das Great Place to Work- Institut als einer der besten deutschlandweiten Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2010 ausgezeichnet

Insgesamt zeichnete das Great Place to Work® Institute Deutschland in Kooperation mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) 25 Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen für ihre besondere Quaität und Attraktivität als Arbeitgeber aus.

(Gerd Hoofe (li.), Staatssekretär beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales, ASB Ambulante Pflege-Geschäftsführer Stefan Block (z.v.li.), Qualitätsberaterin Stefanie Peinemann und Prof. Dr. Stephan Brandenburg, Hauptgeschäftsführer der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) bei der  Preisverleihung in Berlin) Foto:GPtW

Grundlage der Bewertung war eine systematische Befragung der Beschäftigten zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Zusammenarbeit, berufliche Entwicklung und Vergütung. Zudem wurden die Maßnahmen und Konzepte der Personalarbeit der Gesundheitseinrichtungen auf den Prüfstand gestellt.

Die Auszeichnung, die wir heute verleihen, steht für Glaubwürdigkeit und Fairness des Managements, Identifikation der Mitarbeiter und Teamgeist im Unternehmen. Dies in der betrieblichen Realität zu leben, ist nicht immer ein leichtes Unterfangen, aber es ist möglich, es ist machbar und lässt alle profitieren, lobte Gerd Hoofe, Staatssekretär beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales die „Besten“ während der Prämierung in Berlin.

Für Laudator Prof. Dr. Stephan Brandenburg, Hauptgeschäftsführer der BGW, sind die ausgezeichneten Betriebe Vorzeigeunternehmen der Branche. Nur Firmen mit zufriedenen MitarbeiterInnen könnten letztlich zufriedene Kundenbeziehungen aufbauen.

Wir sind sehr stolz auf diese gemeinsam erarbeitete Ehrung. Sie ist Ansporn unsere Leistungen auch im Bereich Mitarbeiterorientierung zu halten und weiter auszubauen.

 

BAG 2013 4c zuhausefuersieda